Reiseagentur, Reisebüro in Rostock - Reisen - Eine Welt Reisen Rostock, eineweltreisen - Elfi Troike
Reiseagentur, Reisebüro in Rostock - Reisen - Eine Welt Reisen Rostock, eineweltreisen - Elfi Troike
Reiseagentur, Reisebüro in Rostock - Reisen - Eine Welt Reisen Rostock, eineweltreisen - Elfi Troike
 Startseite

 Über uns

 Reiseinfos

 Referenzen

 Reiseberichte

 Spezialreisen

 Urlaub in Meck-Pomm

 Links

 AGB

 Kontakt

 Impressum & Datenschutz

Reiseagentur, Reisebüro in Rostock - Reisen - Eine Welt Reisen Rostock, eineweltreisen - Elfi Troike

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma
"Eine Welt Reisen" für die Reisevermittlung


  1. Die Website, Anwendbares Recht
  2. Vertragsschluss, anzuwendendes Recht
  3. Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  4. Eine Welt Reisen- Dienste
  5. Eine Welt Reisen als Vermittler der touristischen
       Dienstleistungen

  6. Haftung seitens Eine Welt Reisen
  7. Allgemeine Informationen auf der Website
  8. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Anbieter
  9. Stornierung/ Umbuchung
10. Zahlung
11. Reiseunterlagen
12. SCHUTZ DER PRIVATSPHÄRE
13. Ausschlussfrist für die Geltendmachung von Ansprüchen des
       Kunden gegenüber

14. Ihre Nutzung der Website
15. Sperrung des Zugangs
16. Software
17. Links zu anderen Websites
18. Höhere Gewalt
19. Währungsumrechnungen
20. Änderungen der Website
21. Urheberrecht und Marken
22. Datenschutz
23. Reisegutscheine (E- Vouchers)
24. Datensicherheit
25. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
26. Vollständigkeit
27. Salvatorische Klausel


Nutzungsvertrag zwischen dem Nutzer ('Nutzer', 'Sie') und Eine Welt Reisen. Bitte lesen Sie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend 'Allgemeine Geschäftsbedingungen'), bevor Sie diese Website benutzen oder die von Eine Welt Reisen bereitgehaltenen Leistungen in Anspruch nehmen.

1. Die Website, Anwendbares Recht
Diese Website wird betrieben von Elfi Troike, Eine Welt Reisen, Viergewerkerstr. 03, 18057 Rostock
UstIdNr. DE240049070; Vertretungsberechtigte: Frau Elfi Troike

2. Vertragsschluss, anzuwendendes Recht
Der Vertrag zwischen Ihnen und Eine Welt Reisen unterliegt deutschem Recht.

Mit Ausfüllen der Informationsfelder und Abschluss des Kaufvorgangs beauftragen Sie uns, eine Beförderungsleistung oder eine sonstige, mit der Durchführung einer Reise in Zusammenhang stehende Dienstleistung, die von einem dritten Reiseanbieter erbracht wird, zu besorgen. An Ihren Buchungsauftrag sind Sie gebunden.
Seite oben

Die von Eine Welt Reisen öffentlich angebotenen Reiseleistungen stellen kein verbindliches Vertragsangebot seitens Eine Welt Reisen oder des jeweiligen Anbieters dar. Die Erteilung des Vermittlungsauftrags, insbesondere mit der Abgabe/ Übermittlung persönlicher Daten und dem Absenden des Online-Kontaktformulars, ist verbindlich.

Wird der Auftrag auf elektronischem Weg (E-Mail, Internet) erteilt, so bestätigt Eine Welt Reisen den Eingang des Auftrags auf genannten Weg. Dieser Eingang stellt noch keine Bestätigung der Annahme des Vermittlungsauftrags dar. Der Kunde erhält in der Regel eine der endgültigen Buchung vorausgehende so genannte vorläufige Buchungsbestätigung.

Bei Buchungen über Telefon oder Fax gilt diese erst ab dem Zeitpunkt von uns als angenommen, zu der Sie die Buchungsbestätigung erhalten haben. Sollten Sie wider Erwarten nicht innerhalb von 7 Werktagen nach Mitteilung Ihrer Buchungsanfrage eine Buchungsbestätigung von Eine Welt Reisen erhalten haben, sind Sie verpflichtet, nach dieser bei Eine Welt Reisen nachzufragen.

Die beiderseitigen Rechte und Pflichten des Kunden und Eine Welt Reisen ergeben sich, soweit dem nicht zwingende gesetzliche Bestimmungen entgegenstehen, aus den im Einzelfall (insbesondere zu Art, Umfang und entgeltliche Geschäftsbesorgung des Vermittlungsauftrags) vertraglich getroffenen Vereinbarungen.

Sie erklären sich damit einverstanden, jedwede Nutzung dieser Website, die durch Sie und andere, insbesondere die in Ihrem Haushalt lebenden Minderjährigen (unter 18 Jahren) in Ihrem Namen oder auf Ihre Rechnung erfolgt, zu überwachen. Sie gewährleisten außerdem, dass alle Informationen, die von Ihnen oder Mitgliedern Ihres Haushalts bei Nutzung dieser Website angegeben werden, richtig und vollständig sind.

Jede spekulative, falsche oder in betrügerischer Absicht erfolgte Reservierung oder jede Reservierung, die in der Erwartung einer gesteigerten Nachfrage erfolgt, ist ohne Einschränkung untersagt. Die Möglichkeiten zur Buchung von Reisen auf dieser Website dürfen nur genutzt werden, um rechtmäßige Buchungen oder Einkäufe für Sie oder für eine andere Person vorzunehmen, in deren Namen Sie rechtmäßig handeln dürfen. Ihnen ist bekannt, dass die übermäßige Nutzung oder der Missbrauch der Services von Eine Welt Reisen auf dieser Website dazu führen kann, dass Ihnen der Zugang zu diesen Leistungen verweigert wird.

Für die Rechte und Pflichten des Kunden gegenüber dem Vertragspartner der vermittelten Leistung gelten ausschließlich die mit diesem getroffenen Vereinbarungen, insbesondere dessen Reise- oder Geschäftsbedingungen.

3. Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Die Nutzung der Website und der von Eine Welt Reisen bereitgehaltenen Leistungen unterliegt den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

4. Eine Welt Reisen- Dienste
Eine Welt Reisen ist der Anbieter eines Online-Portals für touristische Produkte und Dienstleistungen. Der Nutzer kann hier Reisen- und andere Leistungen, entsprechend seinen Wünschen und Angaben erarbeiten und zusammenstellen lassen, um Verträge mit den jeweiligen Anbietern für deren Rechnung abzuschließen.

Im Einzelnen stellt Eine Welt Reisen auf der Website die folgenden Dienste zur Verfügung:
Flüge,
Hotelzimmer,
Pauschalreisen,
Geschäftsreisen,
Firmenausflüge,
Klassenfahrten,
Mietwagen,
Reiseversicherungen,
Eintrittskarten für Theater-, Konzert-, Sport- und andere Veranstaltungen
Darüber hinaus stehen allgemeine Reiseinformationen und -hinweise zur Verfügung.

5. Eine Welt Reisen als Vermittler der touristischen Dienstleistungen
Ansonsten besteht eine entsprechende Aufklärungs- oder Informationspflicht nur dann, wenn besondere
Eine Welt Reisen bekannte oder erkennbare Umstände einen ausdrücklichen Hinweis erforderlich machen und die entsprechenden Informationen nicht bereits in einem dem Kunden vorliegenden Reiseprospekt enthalten sind.

Im Fall einer nach den vorstehenden Bestimmungen begründeten Informationspflicht kann Eine Welt Reisen ohne besonderen Hinweis oder Kenntnis davon ausgehen, dass der Kunde und seine Mitreisenden deutsche Staatsangehörige sind und in deren Person keine Besonderheiten (z. B. Doppelstaatsbürgerschaft, Staaten- losigkeit) vorliegen.

Eine spezielle Nachforschungspflicht von Eine Welt Reisen besteht ohne ausdrückliche diesbezügliche Vereinbarungen nicht. Eine Welt Reisen kann seine Hinweispflicht auch dadurch erfüllen, dass er den Kunden auf die Notwendigkeit einer eigenen, speziellen Nachfrage bei den in Betracht kommenden Informationsstellen hinweist.
Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend bezüglich der Information über Zollvorschriften, polizeiliche Einreisevorschriften sowie bezüglich gesundheitsprophylaktischer Vorsorgemaßnahmen (z. B. Impfungen) des Kunden und seiner Mitreisenden.
Zur Beschaffung von Visa oder sonstigen für die Reisedurchführung erforderlichen Dokumenten ist
Eine Welt Reisen ohne besondere, ausdrückliche Vereinbarung nicht verpflichtet. Im Fall der Annahme eines solchen Auftrags kann Eine Welt Reisen ohne besondere Vereinbarung die Erstattung der ihm entstehenden Aufwendungen, insbesondere für Telekommunikationskosten, und in Eilfällen der Kosten von Botendiensten oder einschlägiger Serviceunternehmen verlangen. Eine Welt Reisen kann für die Tätigkeit selbst eine Vergütung fordern, wenn diese vereinbart ist oder die Tätigkeit den Umständen nach nur gegen entsprechende Vergütung geschuldet war.

Soweit Gegenstand der Vermittlung Reiseversicherungen sind, besteht eine Informationspflicht durch
Eine Welt Reisen insbesondere insoweit nicht, als sich der Kunde aus den ihm übergebenen oder vorliegenden Unterlagen des Anbieters der vermittelten Reiseleistung oder den Versicherungsunterlagen über die Versicherungsbedingungen entsprechend unterrichten kann.

Eine Welt Reisen tritt ausschließlich als Vermittler für die Anbieter auf und ist nicht als Vertragspartner im Vertragsverhältnis zwischen dem Anbieter und Ihnen beteiligt. Der Anbieter ist für die Ausstellung der Tickets und anderen Dokumente verantwortlich. Wenn der Nutzer eine Reise- oder sonstige Leistung über die Website bucht, kommt bei Verfügbarkeit ein Vertrag zwischen dem Nutzer und dem entsprechenden Anbieter zustande.

Die Dienste von Eine Welt Reisen beschränken sich auf die Vermittlung der Reise- oder sonstigen Leistungen und enden mit der Übersendung der Reisebestätigung oder sonstigen Bestätigungsunterlagen. Informationen zu etwaigen Änderungen betreffend Start- und Ankunftszeiten, Orte von Zwischenstationen, die dort zu erreichenden Anschlussverbindungen oder Einreisebestimmungen im Zielland erhalten Sie direkt von Ihrem Anbieter.
Eine Welt Reisen übernimmt daher auch keinerlei Haftung und Garantien für die Durchführung, Eignung und Qualität der auf der Website präsentierten oder gebuchten Reise- und sonstigen Leistungen.
Wir tragen keine Kosten für etwa anfallende Transfer-Verbindungen zwischen Flughäfen oder Terminals.

6. Haftung seitens Eine Welt Reisen
Bei den einzelnen Angaben zu den Reisen sind wir auf die Informationen angewiesen, die wir von den jeweiligen Veranstaltern erhalten. Eine Welt Reisen hat keine Möglichkeit, diese Informationen auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Wir geben Ihnen daher keinerlei Garantien oder Zusicherungen hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen ab. Das gleiche gilt für sonstige Informationen, die auf dieser Website enthalten sind und von Dritten zur Verfügung gestellt wurden.
Für die Durchführung der gebuchten Leistungen durch die Anbieter ist jede Haftung von Eine Welt Reisen ausgeschlossen.

Eine Welt Reisen haftet ebenfalls nicht für die Verfügbarkeit der Reise zum Zeitpunkt der Buchung oder für die Erbringung der gebuchten Reise.

Soweit Eine Welt Reisen eine entsprechende vertragliche Pflicht nicht durch ausdrückliche Vereinbarung mit dem Kunden übernommen hat, haftet er nicht für das Zustandekommen von dem Buchungswunsch des Kunden und den entsprechenden Verträgen mit den zu vermittelnden Reiseunternehmen.

Eine Welt Reisen haftet aus diesem Vertrag grundsätzlich nur in folgenden Fällen:
Auf Schadenersatz, insbesondere aufgrund Verzugs, der Verletzung von Beratungs- und vertraglichen Nebenpflichten, vorvertraglichen Pflichten, der Verletzung gewerblicher Schutzrechte Dritter und unerlaubter Handlungen, haftet Eine Welt Reisen nur, wenn
(i) die gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen von Eine Welt Reisen vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben; oder
(ii) die Schadenersatzansprüche aus der Verletzung einer übernommenen Garantie; oder
(iii) eine Pflicht verletzt wurde, die für Erreichen des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung ist (Kardinalpflicht).

Soweit Eine Welt Reisen dem Grunde nach haftet, wird der Schadensersatzanspruch auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt. Diese Schadensbegrenzung gilt nicht, wenn das Schaden auslösende Ereignis durch einen gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen von Eine Welt Reisen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde.
Die Gesamthaftung von Eine Welt Reisen ist im Fall leichter Fahrlässigkeit auf den Wert der gebuchten Reise beschränkt. Ansprüche wegen Mängeln oder Schadensersatz verjähren in einem Jahr. Die Verjährung beginnt mit dem Tag, an dem die Reise dem Vertrag nach enden sollte.
Eine Welt Reisen haftet in diesen Fällen nicht für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder ausgebliebene Einsparungen.

Vorstehende Haftungsbeschränkung findet keine Anwendung, wenn als Schadensfolge der Tod, ein Körper- oder Gesundheitsschaden eingetreten ist oder bei gesetzlich vorgesehener verschuldensunabhängiger Haftung.

Soweit die Haftung von Eine Welt Reisen ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Eine Welt Reisen.

Eine Welt Reisen ist bemüht sicherzustellen, dass die auf der Website verfügbaren Informationen, Software und sonstigen Daten, insbesondere in Bezug auf Preise, Beschränkungen und Termine, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell, vollständig und richtig sind.

Sämtliche auf der Website präsentierten Reise- oder sonstigen Leistungen sind nur begrenzt verfügbar.

Ohne ausdrückliche diesbezügliche Vereinbarung oder Zusicherung haftet Eine Welt Reisen bezüglich der vermittelten Leistungen selbst nicht für Mängel der Leistungserbringung und Personen- oder Sachschäden, die dem Kunden im Zusammenhang mit der vermittelten Reiseleistung entstehen.

Eine Welt Reisen haftet lediglich für den gewöhnlichen, vorhersehbaren Schaden, soweit die Haftung nicht auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten auf Seiten Eine Welt Reisen, seiner Mitarbeiter oder seiner Erfüllungsgehilfen beruht und eine etwaige Pflichtverletzung von Eine Welt Reisen nicht vertragliche Hauptpflichten von Eine Welt Reisen oder Ansprüche des Kunden aus Schäden für Leben, Körper oder Gesundheit betrifft.

7. Allgemeine Informationen auf der Website
Eine Welt Reisen bietet alle auf der Website zur Verfügung gestellten Allgemeinen Informationen einzig als Orientierung für den Nutzer an. Allgemeine Informationen sind alle Angaben auf der Website mit Ausnahme von:
Angaben betreffend die Reise- und sonstigen Leistungen, Preise und Steuern.
Der Nutzer muss damit rechnen, dass sich die Allgemeinen Informationen jederzeit ändern können. Er sollte sich deshalb mit den entsprechenden Institutionen, Botschaften oder Tourismusinformationsbüros in Verbindung setzen, um sicherzustellen, dass die Aktualität der angegebenen Informationen gewährleistet ist. Besonders in Bezug auf Erfordernisse betreffend Reisepässe, Visa und vorgeschriebene Impfungen kann
Eine Welt Reisen die Aktualität von länderspezifischen Informationen nicht garantieren. Für die Einhaltung solcher Vorgaben ist der Nutzer verantwortlich.

8. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Anbieter
Jede Buchung, die der Nutzer über unsere Website vornimmt, stellt ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages mit dem jeweiligen Anbieter über die von Ihnen ausgewählte Reise- oder sonstige Leistung dar. Ist diese Leistung noch verfügbar und kommt ein Vertrag zwischen dem Anbieter und Ihnen zustande, finden zusätzlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters Anwendung. Darin können Zahlungsbedingungen, Bestimmungen über Fälligkeit, Haftung, Stornierung, Umbuchung und Rückzahlung (soweit vorgesehen), und andere Beschränkungen geregelt sein. Es gibt Fluglinien, die gegebenenfalls zusätzliche Transit- ohne- Visum (TWOV)-Entgelte erheben. Hotels erheben gegebenenfalls zusätzliche örtliche Steuern.

Eine Welt Reisen übernimmt keine Garantie dafür, dass der von Ihnen ausgewählte Anbieter einem Sonderwunsch, den Sie in der Rubrik 'Spezielle Wünsche' für die Hotelbuchung äußern können, entspricht.

Bei Vornahme einer Buchung haben Sie gegebenenfalls die Möglichkeit, Ihre Mitgliedsnummer eines Vielflieger- oder Hotelsonderkonditionenprogrammes anzugeben, wenn Sie an einem solchen teilnehmen. Beachten Sie bitte, dass in diesem Fall die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters des Vielflieger- oder Hotelsonderkonditionenprogrammes Anwendung finden. Darin kann vereinbart sein, dass das Programm für bestimmte Preissegmente oder Klassen nicht gilt. Hinsichtlich des genauen Inhalts der anwendbaren Geschäftsbedingungen wenden Sie sich bitte an den Anbieter Ihres Vielflieger- oder Hotelsonderkonditionenprogrammes.

Der Nutzer ist dafür verantwortlich, in Bezug auf Check-in-Zeiten, nochmalige Bestätigung von Rückflügen und andere Angelegenheiten die Vorgaben der Fluggesellschaften oder anderer Anbieter einzuhalten. Der Check-in bei Auslandsflügen sollte mindestens 2 Stunden vor Abflug erfolgen, bei Inlandsflügen 1 Stunde vor Abflug. Einige Fluggesellschaften verlangen eine Bestätigung Ihrer Flugbuchung bis spätestens 24 Stunden vor dem Abflug. Erfolgt innerhalb dieser Zeit keine solche Bestätigung gegenüber der Fluggesellschaft, wird Ihre Buchung möglicherweise storniert. Bezüglich Flugtickets ist der Nutzer außerdem verpflichtet, alle Flugcoupons in der richtigen Reihenfolge zu benutzen. Sollte der Nutzer diesen Anforderungen nicht nachkommen, kann die Fluggesellschaft das Ticket für ungültig erklären.

Bitte beachten Sie, dass die Fluggesellschaften unterschiedliche Regeln für die Ausstellung von E-Tickets haben. Bei Lufthansa-Flügen ist es zum Beispiel erforderlich, dass Sie Ihre Kredit- oder Miles & More- Karte beim Check-in vorweisen können und dass Sie die Check-in-Zeiten einhalten. Eine Welt Reisen kann für Verstöße gegen solche Vorgaben der Anbieter keine Verantwortung übernehmen und empfiehlt deshalb dringend, dass Sie sich vor Ihrer Abreise mit den Bestimmungen der jeweiligen Fluggesellschaft vertraut machen.

9. Stornierung/ Umbuchung
Die Umbuchung einer gebuchten und bestätigten Reise ist nur durch Rücktritt von der gebuchten und gleichzeitig erneuter Buchung einer anderen Reise möglich, es sei denn, der Reiseveranstalter hat hierfür besondere Bestimmungen vorgesehen. Eventuelle Unkosten für die Umbuchung oder zu zahlende Teilreisevergütungen im Falle der Umbuchung richten sich nach den Bedingungen des jeweiligen Reiseveranstalters.

Sollte der Anbieter die Möglichkeit einer Stornierung oder Umbuchung, eines Namenswechsels, des Rücktritts oder der Nichtinanspruchnahme, einer durch den Nutzer erworbenen Reise- oder sonstigen Leistung vorsehen, ist der Nutzer verpflichtet, sein Verlangen nach Stornierung oder Abänderung der Leistung gegenüber
Eine Welt Reisen schriftlich geltend zu machen. Vor Erhalt einer solchen Anfrage des Nutzers ist es Eine Welt Reisen nicht möglich, eine gebuchte Leistung zu ändern oder zu stornieren.

Für jeden Fall der Änderung einer Buchung (z.B. Stornierung, Rückerstattung), behält sich Eine Welt Reisen das Recht vor, ein Bearbeitungsentgelt von 10 Euro bei Buchungen zu erheben, es sei denn, die Änderung der Buchung beruht auf einem Verschulden von Eine Welt Reisen eines Erfüllungsgehilfen. Dem Nutzer ist es gestattet, den Nachweis zu führen, dass ein Schaden überhaupt nicht oder in geringerer Höhe entstanden ist. Dieses Entgelt beinhaltet nicht die Kosten, die möglicherweise direkt von dem jeweiligen Anbieter der Leistung erhoben werden.

10. Zahlung
Eine Welt Reisen erhebt für die Erarbeitung der Reise eine Bearbeitungspauschale. Diese wird bei Stornierung der Reise nicht erstattet, es sei denn die Stornierung beruht auf einem Verschulden von Eine Welt Reisen und/oder ihren Erfüllungsgehilfen.

Soweit es den Vorgaben des vermittelten Reiseunternehmens gegenüber Eine Welt Reisen, insbesondere dem Agenturvertrag zwischen Reiseunternehmen und Eine Welt Reisen, in gesetzlicher Weise entspricht, ist
Eine Welt Reisen berechtigt, aber nicht verpflichtet, den Preis der vermittelten Leistung ganz oder teilweise von dem Kunden zu fordern bzw. für den Reiseveranstalter anzunehmen. Bei Pauschalreisen ist hierfür Voraussetzung, dass dies gegen Aushändigung eines gültigen Sicherungsscheins gemäß § 651 k BGB geschieht.

Soweit Eine Welt Reisen Leistungen in Rechnung stellt und Rechnungen einzieht, geschieht dies im Namen des jeweiligen Anbieters der Leistung. In diesen Fällen ist Eine Welt Reisen von dem Anbieter bevollmächtigt, die Forderungen außergerichtlich und gerichtlich geltend zu machen.

Flüge und Versicherungsleistungen sowie Mietwagen sind mit der Buchung vollständig zu bezahlen. In Bezug auf Mietwagen gilt dies nicht, wenn Sie 'Zahlung vor Ort' wählen. Eine Welt Reisen behält sich vor, unbezahlte Flüge, Versicherungsleistungen und Mietwagenbuchungen zu stornieren und damit verbundene Kosten an Sie weiterzuleiten. Je nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Hotels sind Hotelbuchungen mit der Buchung vollständig zu zahlen bzw. ist eine Anzahlung zu leisten. Zahlungsempfänger ist der Hotelanbieter selbst. In diesem Fall wird Eine Welt Reisen Ihre Kreditkartendaten erforderlichenfalls an den betreffenden Anbieter weitergeben.

Die Zahlungsabwicklung im Falle der Buchung von Mietwagen erfolgt durch den Autovermieter direkt, wenn Sie "Zahlung vor Ort" wählen.

Vor Erhalt der vollständigen Zahlung besteht für Eine Welt Reisen keinerlei Verpflichtung, Ihnen Tickets, Bestätigungen, Gutscheine oder andere Reiseunterlagen auszuhändigen. Der Nutzer bleibt jedoch in jedem Fall weiter verpflichtet, die vereinbarten Beträge für die bestellten Leistungen zu bezahlen.

Angeflogene Flugscheine werden nicht rückerstattet.

Der Anspruch von Eine Welt Reisen auf Aufwendungsersatz umfasst auch Zahlungen an das vermittelte Reiseunternehmen auf den Reisepreis oder sonstige Zahlungen, soweit diese entsprechend den vorstehenden Bestimmungen in Ziffer 5.1 und 5.2 erfolgt sind.
Bei einem Aufwendungsersatzanspruch kann der Kunde Ansprüche gegenüber dem vermittelten Reiseunternehmen, insbesondere aufgrund mangelhafter Erfüllung des vermittelten Vertrags, nicht im Wege der Zurückbehaltung oder Aufrechnung entgegenhalten, es sei denn, dass für das Entstehen solcher Ansprüche eine schuldhafte Verletzung der Vertragspflichten von Eine Welt Reisen ursächlich oder mitursächlich geworden ist oder Eine Welt Reisen aus anderen Gründen gegenüber dem Reisekunden für die geltend gemachten Gegenansprüche haftet.

Eine Welt Reisen ist berechtigt, im Fall von verspäteten Zahlungen ab der 2.Mahnung eine Mahngebühr von
9 % zu berechnen.
Es werden lediglich die auf der Website genannten Zahlungsmittel akzeptiert.
Bei Zahlung im Lastschriftverfahren wird Eine Welt Reisen gegebenenfalls vor Annahme einer Buchung eine Bonitätsauskunft bei der Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG (Bürgel) einholen. Sie werden unterrichtet, wenn Ihr Angebot wegen einer solchen Auskunft nicht angenommen wird. In diesem Fall erhalten Sie weitere Informationen über die Bonitätsauskunft von Bürgel, Postfach 50 01 66, 22701 Hamburg.
Des weiteren behält sich Eine Welt Reisen vor, gelegentliche Sicherheitskontrollen - einschließlich Abfragen des zuständigen Einwohnermelderegisters -durchzuführen, um Kreditkarten- oder Kontomissbrauch entgegenzuwirken. Sie können daher dazu aufgefordert werden, Eine Welt Reisen einen Nachweis Ihrer Anschrift und eine Kopie der Kreditkarte oder eines Kontoauszugs per Fax oder Post zu übersenden, bevor Tickets ausgestellt werden.

Eine Welt Reisen behält sich vor Tickets, Bestätigungen, Voucher und sonstige Reiseunterlagen ausschließlich an die bei Ihrer Bank oder Ihrem Kreditkartenunternehmen hinterlegte Adresse zu versenden.

Bei Zahlung im Lastschriftverfahren behält sich Eine Welt Reisen vor, etwaige Rückerstattungen bis zum Zeitpunkt des unwiderruflichen Zahlungseingangs des Buchungsbetrages zurückzubehalten.

Zahlung per Lastschriftverfahren
Die Zahlung kann im Lastschrifteinzugsverfahren erfolgen, wenn der Nutzer über ein in Deutschland angelegtes Konto verfügt. Bei Auswahl dieses Zahlungsmittels wird Eine Welt Reisen ermächtigt, von Ihrem Konto den vollständigen Buchungsbetrag einzuziehen. Sie haben sicherzustellen, dass auf dem Konto ein ausreichender Gegenwert verfügbar ist.
Im Falle einer Lastschriftrückgabe, behält sich Eine Welt Reisen vor, etwaige Rückbelastungskosten an Sie weiter zu berechnen und eine andere Zahlungsmethode zu verlangen.

Zahlung mit Kreditkarte
Die Zahlung kann mit den Kreditkarten sämtlicher großer Kreditkartenunternehmen erfolgen. Eine Welt Reisen behält sich das Recht vor, etwaige Verwaltungskosten, die uns oder dem Anbieter in Bezug auf eine Buchung mit Kreditkarte entstehen, zusätzlich zu berechnen. Wir werden Sie über entsprechende Kosten benachrichtigen. Eine Welt Reisen behält sich vor, etwaige Rückbelastungskosten bei Kreditkartenzahlung an Sie weiterzuberechnen. Bei Zahlung mit einer fremden Kreditkarte ist die Vorlage einer schriftlichen Zustimmung des Karteninhabers erforderlich.

11. Reiseunterlagen
Die von Ihnen getätigte Buchung gilt erst zu dem Zeitpunkt von uns angenommen, zu dem Sie die Buchungsbestätigung erhalten haben.
Der Kunde ist verpflichtet, Vertrags- und Reiseunterlagen des vermittelten Reiseunternehmens, die dem Kunden durch Eine Welt Reisen oder den Reiseveranstalter unmittelbar ausgehändigt wurden, insbesondere Buchungsbestätigungen, Flugscheine, Hotelgutscheine, Visa, Versicherungsscheine und sonstige Reiseunterlagen, auf Richtigkeit und Vollständigkeit, insbesondere auf die Übereinstimmung mit der Buchung und dem Vermittlungsauftrag, zu überprüfen und hinzuweisen. Ein Hinweis auf Unrichtigkeiten oder Abweichungen, der nach Ablauf einer Frist von zwei Tagen nach Zugang der Buchungsbestätigung kann nicht mehr berücksichtigt werden. Verspätet angezeigte Unrichtigkeiten bzw. Abweichungen berechtigen nicht zum Rücktritt vom Vertrag.

Bei der Bestellung eines Hin- und Rückflugtickets über die Eine Welt Reisen- Webseite sind Sie verpflichtet, sowohl den Hin- als auch den Rückflug anzutreten. Bei Nichtantritt des Hinfluges wird der Rückflug automatisch storniert. Eine Rückerstattung durch die Fluggesellschaft bzw. Eine Welt Reisen als Vermittler der Reise findet nicht statt. Es gilt auch bei Nichtantritt des Rückfluges oder wenn die Reise überhaupt nicht angetreten wurde.

Im Fall von Hotel- oder Mietwagenbuchungen erfolgt keine gesonderte Zuleitung von Unterlagen. Bitte gehen Sie unmittelbar in das Hotel bzw. zu dem Schalter des Mietwagenunternehmens und legen Sie dort die Ihnen zugegangene Reservierungsnummer vor.

Im Fall von Pauschalreisen erhalten Sie die Unterlagen per Post oder am Flughafenschalter. Letzteres wird Ihnen gesondert mitgeteilt.

Flugtickets können als E-Tickets oder Papiertickets geordert werden. Papiertickets versendet Eine Welt Reisen per Post innerhalb Deutschlands. Wünschen Sie eine Kuriersendung, tragen Sie die hierfür anfallenden Mehrkosten. Papiertickets für kurzfristige Buchungen werden nur dann versendet, wenn der Abreisetag nicht innerhalb der nächsten vier Werktage liegt.

Der Kunde ist verpflichtet, bei erkennbaren Fehlern, Abweichungen, fehlenden Unterlagen oder sonstigen Unstimmigkeiten Eine Welt Reisen unverzüglich zu unterrichten. Kommt der Kunde dieser Pflicht nicht nach, so kann eine Schadensersatzverpflichtung seitens Eine Welt Reisen bezüglich eines hieraus dem Kunden entstehenden Schaden nach den gesetzlichen Bestimmungen über die Schadensminderungspflicht (§ 254 BGB) eingeschränkt oder ganz ausgeschlossen sein. Eine Schadensersatzverpflichtung seitens
Eine Welt Reisen entfällt vollständig, wenn die in 6. bezeichneten Umstände für ihn nicht erkennbar waren.

12. SCHUTZ DER PRIVATSPHÄRE
Weil Ihre Privatsphäre uns wichtig ist, arbeitet Eine Welt Reisen nach folgenden Prinzipien:
Wir fragen Sie ausdrücklich, wenn wir Informationen brauchen, die Sie persönlich identifizieren ("personenbezogene Daten"). Wir stellen diese personenbezogenen Daten, soweit zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich, dritten Dienstleistern (z.B. Fluggesellschaften, Reiseveranstaltern etc.) zur Verfügung. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch, um Eine Welt Reisen zu betreiben.

Durch Angabe Ihrer Handynummer bei der Registrierung wird diese bei kurzfristigen Änderungen der Reiseplanung für den Informationsservice verwendet. Da der Service kostenlos ist, können die Benachrichtigungen per SMS mit Werbebotschaften am Anfang oder am Ende der Nachricht verbunden sein.
Soweit von Ihnen angegeben, werden Sie ferner von Eine Welt Reisen über aktuelle Reiseangebote dritter Unternehmen oder von Eine Welt Reisen informiert. Eine Welt Reisen ist berechtigt, dritte Unternehmen sorgfältig auszuwählen, um Ihnen Informationen dieser Unternehmen zur Verfügung zu stellen.

Falls Sie zu irgendeinem Zeitpunkt der Ansicht sind, dass Eine Welt Reisen sich nicht an diese Prinzipien gehalten hat, dann teilen Sie uns dies bitte per Email unter rostocker-reisepreisvergleich@web.de mit. Wir werden alle wirtschaftlich angemessenen Anstrengungen unternehmen, um das Problem umgehend festzustellen und zu lösen.

13. Ausschlussfrist für die Geltendmachung von Ansprüchen des Kunden gegenüber
Eine Welt Reisen
Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erfüllung der Beratungs- und/ oder Vermittlungsleistung von
Eine Welt Reisen hat der Kunde innerhalb eines Monats geltend zu machen. Es wird hierfür ausdrücklich die Schriftform empfohlen.

Die Frist beginnt mit dem vertraglich vorgesehenen Ende der vermittelten Reiseleistungen (bei mehreren, unmittelbar aufeinander folgenden der letzten).

Die Frist wird nicht gewahrt durch Geltendmachung von Ansprüchen gegenüber den Reiseunternehmen, welche die vermittelte Reiseleistung zu erbringen hatten oder erbracht haben.

Die Geltendmachung von Ansprüchen durch den Kunden ist nicht ausgeschlossen, wenn diese unverschuldet unterblieb.

14. Ihre Nutzung der Website
Die Website steht dem Nutzer nur zur eigenen nichtgewerblichen Nutzung zur Verfügung. Die über die Website bezogenen Leistungen dürfen vom Nutzer nicht weiterverkauft oder -vermittelt oder sonst gegen Entgelt an Dritte weitergereicht werden. Die Website ist ausschließlich in gesetzlich zulässiger Weise und vertragsgemäß zu nutzen, insbesondere unter Einhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Vertragsgemäß in diesem Sinne ist lediglich die Reservierung und Buchung von Reise- oder anderen Leistungen sowie jede andere rechtmäßige Nutzung der auf der Website installierten Funktionen. Insbesondere gilt folgendes:

A. Sie sind für die Sorgfältigkeit und Vertraulichkeit verantwortlich und haben zu gewährleisten, dass unter Ihrem Namen oder Ihrem Konto auf der Website keine unberechtigten Handlungen vorgenommen werden.

B. Der Nutzer muss mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig sein.

C. Sie versichern, dass sämtliche Informationen, die Sie über Ihre Person oder Mitreisende zur Verfügung stellen, der Wahrheit entsprechen.

D. Die Website darf nicht für Spekulationszwecke, oder falsche oder betrügerische Buchungen genutzt werden.

E. Drohungen, Nötigungen, Diffamierungen, sowie die Übermittlung von pornographischem, rassistischem oder in anderer Weise irgendwie rechtswidrigem Material sind ausdrücklich verboten.

F. Die Website und deren Inhalt dürfen von dem Nutzer nicht verändert, vervielfältigt, weitergegeben, verkauft, veröffentlicht oder in irgendeiner Art wiedergegeben werden. Zulässig ist jedoch die Anfertigung einzelner Kopien der Seite für Ihre private, nicht-gewerbliche Nutzung.
Der Nutzer verpflichtet sich, Eine Welt Reisen, deren verbundene Unternehmen, Partnerunternehmen und Mitarbeiter von jeglichen Ansprüchen Dritter (einschließlich angemessener Kosten für rechtliche Maßnahmen) freizustellen, die auf einer nicht vertragsgemäßen, missbräuchlichen oder sonst rechtswidrigen Nutzung der Website und ihrer Inhalte durch den Nutzer beruhen.

15. Sperrung des Zugangs
Eine Welt Reisen ist berechtigt, diesen Nutzungsvertrag aus wichtigem Grund, insbesondere bei einem wesentlichen Verstoß, jederzeit zu kündigen und den Zugang zu der Website und/ oder den Online-Diensten zu sperren.

16. Software
Eine Welt Reisen, deren verbundene Unternehmen oder die Partnerunternehmen sind Inhaber sämtlicher Schutzrechte an Software, die Eine Welt Reisen zum Download auf der Website bereithält. Die unberechtigte Nutzung, Vervielfältigung oder Weitergabe solcher Software ist ausdrücklich untersagt. Die Nutzung der Software kann einer besonderen Lizenzvereinbarung und deren Bedingungen unterliegen. Soweit eine solche Vereinbarung nicht besteht, überträgt der Inhaber der Software hiermit dem Nutzer ein persönliches, nicht übertragbares Nutzungsrecht, das sich ausschließlich auf die Nutzung der Software zum Zwecke des Zugriffs, der Darstellung und der vertragsgemäßen Nutzung der Website in Übereinstimmung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erstreckt. Jegliche Vervielfältigung der Software auf irgendeinen anderen Server oder Datenträger zum Zwecke weiterer Vervielfältigungen ist ausdrücklich verboten.

17. Links zu anderen Websites
Diese Website enthält gegebenenfalls weitere Hyperlinks, die zu Websites fremder Anbieter führen.
Eine Welt Reisen hat auf deren Gestaltung und Inhalte keinen Einfluss und übernimmt daher auch keine Gewähr für Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der dort bereitgestellten Informationen. Eine Welt Reisen distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten dieser externen Websites. Bitte richten Sie sämtliche Bedenken, die Sie im Zusammenhang mit einer solchen Website haben, an den Betreiber der jeweiligen Seite.

18. Höhere Gewalt
Eine Welt Reisen haftet im Rahmen dieses Vertrages nicht für die Folgen höherer Gewalt. Dazu gehören Anordnungen von Behörden, Kriege, innere Unruhen, Flugzeugentführungen, Terroranschläge, Feuer, Überschwemmungen, Stromausfälle, Unfälle, Sturm, Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskampfmaßnahmen, von denen die Dienste von Eine Welt Reisen oder deren Lieferanten beeinflusst werden.

19. Währungsumrechnungen
Auf der Website werden Wechselkurse verwendet, die Eine Welt Reisen aus unterschiedlichen Quellen erhält und die nicht immer täglich aktualisiert werden können. Die Nutzer sollten den angegebenen Wechselkurs bei Buchung einer Reise- oder sonstigen Leistung auf dessen Aktualität überprüfen.

20. Änderungen der Website
Eine Welt Reisen behält sich vor, jederzeit Änderungen an der Website oder ihren Inhalten vorzunehmen, insbesondere betreffend die Auswahl der Anbieter, Features, Informationen, Datenbanken oder deren Inhalte.

21. Urheberrecht und Marken
Eine Welt Reisen ist Inhaberin des Urheberrechts und aller anderen Schutzrechte an der Website und deren Inhalt. Sämtliche Inhalte stehen ausschließlich Eine Welt Reisen und deren verbundenen Unternehmen zu, es sei denn, die Inhaberschaft eines Dritten ist besonders gekennzeichnet. Die Bezeichnung Eine Welt Reisen und alle Marken, Logos und Grafiken von Eine Welt Reisen auf der Website sind geschützte Marken von
Eine Welt Reisen und der mit ihr verbundenen Unternehmen. Andere Unternehmens-, Produkt- und Geschäftsbezeichnungen auf der Website können Marken der jeweiligen Inhaber sein.

Der Nutzer erhält keinerlei Rechte oder Lizenzen zur Nutzung dieser Marken.

22. Datenschutz
Die Erklärung von Eine Welt Reisen zum Datenschutz ist Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Nutzer erklärt sein Einverständnis mit der in der Datenschutzerklärung dargelegten Nutzung seiner personenbezogenen Daten durch Eine Welt Reisen, deren verbundene Unternehmen und dritte Anbieter für die in der Datenschutzerklärung aufgezählten Zwecke.

23. Reisegutscheine (E- Vouchers)
Wenn Sie bei Vornahme einer Buchung einen E- Voucher einsetzen, finden die besonderen E-Voucher- Nutzungsbedingungen Anwendung. Mit der Eingabe der E- Voucher- Nummer bestätigen Sie, dass Sie diese Nutzungsbedingungen gelesen haben und damit einverstanden sind.

24. Datensicherheit
Eine Welt Reisen verwendet eine Sicherheitstechnologie, um personenbezogene Daten des Nutzers und die finanzielle Abwicklung zu schützen. Eine Welt Reisen beachtet die Sicherheitsstandards, so wie dies in den
Eine Welt Reisen- Sicherheitsgrundsätzen näher dargelegt ist.

25. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Eine Welt Reisen behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Nutzung dieser Website mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu ändern oder zu erneuern, ohne dass insoweit eine Pflicht zur Mitteilung gegenüber dem Nutzer besteht. Auf der Website wird die jeweils aktuelle Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Zeitpunkt ihrer Geltung an bereitgehalten. Mit der Weiternutzung der Website nach einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklären Sie Ihr Einverständnis zu den Änderungen.

26. Vollständigkeit
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die vorstehend bezeichneten anderen Bestimmungen enthalten vollständig alle Vereinbarungen des zwischen Ihnen und Eine Welt Reisen bestehenden Vertrages und ersetzen alle vorangehenden Vereinbarungen, Garantien oder Zusicherungen, ungeachtet, ob sie mündlich, elektronisch oder schriftlich erfolgten.

27. Salvatorische Klausel
Sollte eine der voran stehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt diese Unwirksamkeit nicht die übrigen Bestimmungen. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der zu ersetzenden Bestimmung am nächsten kommt.

Rostock, 2005-07-19

  Hotels

Über 180.000
Hotels weltweit -
Suchen und
buchen Sie hier!
> weiter...

  Tickets und Karten

für Musical, Konzerte, Theater, Sportevents
> weiter




 Eine Welt Reisen
 Inhaberin: Elfi Troike
 Viergewerkerstr. 03
 18057 Rostock
  Tel  +49 1 70/ 9 68 49 87